Infos, Bezugsquellen, Tipps & Tricks

Abschleppen in Europa nach dem Brexit

Website der Regierung für direkte Updates anmelden.

Abschleppen in Europa nach dem 31. Dezember 2020

Es kann Änderungen nach dem 31. Dezember 2020 und Sie könnten zusätzliche Dokumentation benötigen , wenn sie in der EU Abschleppen.

Weitere Informationen zum Abschleppen in Europa nach dem 31. Dezember 2020

Versicherungsgültigkeit in der EU

Wenn Sie ein britischer Autofahrer mit einem in Großbritannien zugelassenen Fahrzeug sind, haben Sie im Allgemeinen weiterhin die gleiche Deckung wie jetzt. Es ist wichtig, dass Sie dies bei Ihrem Abschleppfahrzeugversicherer überprüfen, um sicherzugehen. Unser Versicherungsschutz für Tourer, Anhängerzelte und Sattelkupplungen bleibt unberührt. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die europäische Reisemöglichkeit für Ihre Police bei Caravan Guard gilt. Bitte überprüfen Sie Ihren Versicherungsplan .

Grüne Karten

Eine Green Card wird von Ihrer Abschleppwagenversicherung (nicht von Ihrer Wohnwagenversicherung) ausgestellt und ist ein standardisiertes Dokument, das an den Grenzen anerkannt wird. Es zeigt, dass Sie über den erforderlichen Mindestversicherungsschutz für Kraftfahrzeuge verfügen, um auf den Straßen dieses Landes unterwegs zu sein. Dies gilt auch für Reisen über die Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland.

In einigen europäischen Ländern ist möglicherweise auch eine separate Green Card als Nachweis für eine Haftpflichtversicherung für Ihren Wohnwagen erforderlich. Sie benötigen daher zwei Green Cards: eine für Ihr Abschleppfahrzeug und eine für den Wohnwagen. Beide werden vom Abschleppfahrzeug oder Autoversicherer bereitgestellt .

Wenn es einen Brexit ohne Deal gibt, benötigen Sie wahrscheinlich eine Green Card, um Ihren Wohnwagen oder Anhänger in der EU abzuschleppen. Um eine Green Card für die Reise 2021 anzufordern, wenden Sie sich an Ihren Abschleppwagenversicherer – NICHT an Ihren Wohnwagenversicherer . Wir empfehlen Ihnen, dies rechtzeitig vor Ihrem Urlaub zu tun, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Green Card rechtzeitig erhalten.

Fahrer müssen die Green Card physisch mit sich führen, wenn sie in Europa fahren – dies kann auf grünem oder weißem A4-Papier erfolgen.

Eine Green Card kann alle Länder enthalten, in die Sie reisen, sodass sie im Allgemeinen mehr als eine Reise abdecken kann.

Eine Green Card ist nicht für Reisen vor dem 31., Dezember 2020 , die für in unseren territorialen Grenzen aufgeführten Länder (unser siehe Booklets ). Wenn Sie jedoch planen, nach Albanien, Bulgarien, Mazedonien zu reisen. Montenegro, Rumänien oder Serbien in Ihrem Wohnwagen im Jahr 2020, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Benötige ich ein Formular zur europäischen Unfallerklärung?

Dies ist ein standardisiertes Dokument mit Kohlensäure, das es den in einen Unfall verwickelten Fahrern erleichtert, Details und Fakten eines Vorfalls auszutauschen. Sie sind nicht obligatorisch, so dass Sie keine in Ihrem Auto haben müssen.

Überprüfen Sie mit dem GOV.UK-Passprüfer, ob Ihr Reisepass für Reisen nach Europa gültig ist.

  • Internationale Fahrerlaubnis (IDP)

Ab dem 1. Januar 2021 können Sie eine internationalen Führerschein (IDP) müssen in einigen Ländern, wie Frankreich, sowie Ihren UK Führerschein fahren. Der IDP ist eine mehrsprachige Übersetzung Ihres Führerscheins und kostet derzeit £ 5,50 und kann bei einer Post gekauft werden.

Je nach EU-Land, in dem Sie fahren, gibt es drei verschiedene Arten von Binnenvertriebenen. Wenn Sie durch mehrere Länder reisen, benötigen Sie möglicherweise mehr als eine. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website der Regierung.

Wenn Sie einen britischen Führerschein besitzen, benötigen Sie keinen IDP, um über die Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland zu reisen – nur Ihren Führerschein.

  • Trailer Registrierung

Die Regierung hat darauf hingewiesen, dass in einigen Szenarien nichtkommerzielle Anhänger, einschließlich Wohnwagen mit einem Gewicht von über 3.500 kg, registriert werden müssen, bevor sie in oder durch die meisten europäischen Länder fahren können. Dies gilt nicht für Reisen über die Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland.

Sie finden die Gewichte Ihres Wohnwagens auf dem Typenschild oder Aufkleber, der sich normalerweise in der Nähe der Tür befindet. auf der Seite Ihres Wohnwagens; im vorderen Schließfach; oder in der Tür gut. Bei diesen Zahlen handelt es sich um den MRO oder die Masse in laufender Reihenfolge, dh das Gewicht des Wohnwagens beim Verlassen des Werks. Die MTPLM-Zahl ist das maximale zulässige Gewicht Ihres Wohnwagens, der voll mit Ausrüstung und Besitztümern beladen ist.

Reisen Sie mit Ihrem Wohnwagen , Anhängerzelt oder Sattelkupplung nach Europa ?
  • Karawanen mit Sattelkupplungen

Sattelkupplungen variieren in der Größe und einige wiegen mehr als 3.500 kg. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, dies zu überprüfen (Sie können sich an den Lieferanten oder Hersteller wenden, wenn Sie sich nicht sicher sind oder das Gewicht nicht finden können). Wenn Sie sich registrieren müssen, ist dies ein relativ einfacher Vorgang, den Sie hier online durchführen können. Dies kostet derzeit £ 26 und Sie benötigen die Fahrgestellnummer.

  • Ein GB Aufkleber

Ab dem 1. Januar 2021 benötigen Sie einen GB-Aufkleber für Ihren Abschleppwagen und Wohnwagen oder Anhänger.

  • Wohnwagenversicherung

Sie benötigen wie jetzt eine Kopie Ihrer Wohnwagenversicherung (einschließlich Ihrer Versicherungsbescheinigung).

  • Fahrzeugregistrierungsdokument (V5C)

Die Regierung empfiehlt, dass Sie dies tragen und Ihre aktuelle Adresse angeben muss.

  • Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)

Ab dem 1. Januar 2021 ist die EHIC möglicherweise nicht mehr gültig. Sie müssen daher vor Reiseantritt sicherstellen, dass Ihre Reiseversicherung ausreichend krankenversichert ist.

  • Mit Haustieren nach Europa reisen

Nach dem 31. Dezember 2020 können Sie das bestehende Haustierpassschema nicht mehr verwenden. Um sicherzustellen, dass Sie nach dem Brexit mit Ihrem Haustier reisen können, sollten Sie mindestens vier Monate vor Ihrem Reisedatum mit der Vorbereitung beginnen, indem Sie Ihren Tierarzt um Rat fragen .

Tierhalter müssen vor Reiseantritt die folgenden Schritte ausführen:

– Holen Sie sich Ihr Haustier Mikrochip

– Stellen Sie sicher, dass die Tollwutimpfung Ihres Haustieres auf dem neuesten Stand ist

– Warten Sie mindestens 30 Tage nach der letzten Tollwutimpfung Ihres Haustieres, bevor Sie zur Blutuntersuchung zu einem Tierarzt zurückkehren, um zu überprüfen, ob es funktioniert

– Warten Sie drei Kalendermonate nach einer erfolgreichen Blutuntersuchung, bevor Sie reisen

– Innerhalb von 10 Tagen nach Reiseantritt zum Tierarzt zurückkehren, um ein Tiergesundheitszeugnis zu erhalten

Bei Ihrer Ankunft in der EU müssen Sie mit Ihrem Haustier über eine bestimmte Einreisestelle für Reisende einreisen und möglicherweise nachweisen, dass Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, und die Gesundheitsbescheinigung Ihres Haustieres vorlegen. Um sich auf Änderungen vorzubereiten, besuchen Sie gov.uk/brexit-pet-travel.

Für mehr Informationen

Für weitere Informationen und um sich für Updates zu registrieren, besuchen Sie die Website der Regierung, die Europa nach dem Brexit besucht.


Melden Sie sich für unser kostenloses E-Magazin an

Hinweis: Alle Angaben sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, können sich jedoch ändern.

Schreibe einen Kommentar